Calciumsulfatestrich

Calciumsulfatestriche eignen sich besonders im Wohnungs-, Gewerbe-, und leichten Industriebau sowie als schwimmender Estrich mit oder ohne Bodenheizung. Calciumsulfatgebundene Estriche können problemlos im gesamten Wohnbereich verlegt werden. Das gilt auch für häusliche Feuchträume wie Küchen, Toiletten und Bäder. Calciumsulfat ist jedoch ein nicht-hydraulisches Bindemittel und darf deswegen nicht dauernder Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Der Einbau in Nassräumen wie z.B. Mannschaftsduschen, Metzgereien oder gewerblich betriebenen Küchen usw. ist somit nicht gestattet. Zudem ist Calciumsulfat gegen aufsteigende Feuchtigkeit zu schützen.

Calciumsulfatestrich (CA)

Der calciumsulfatgebundene Estrich (CA) wird konventionell eingebaut (Mörtel), das heisst von Hand abgezogen und maschinell geglättet. Er besteht aus Sand, Wasser und Calciumsulfatbinder.
Einbaustärke
50–70mm
Begehbarkeit
je nach Klima 3–5 Tage
Belegreife
pro cm/m² 1W 
(ohne Binder)

Calciumsulfatfliessestrich (CAF)

Calciumsulfatfliessestrich (CAF) besteht aus einem pumpfähigen Mörtel, der aus Calciumsulfat, Sand und Wasser im Mix-Mobil rezeptgenau gemischt und Zeit sparend, sauber und effizient auf die Verlegefläche gepumpt wird.

Mindeststärke bei Verbund auf Beton
Industriebau
30mm
Wohnungsbau
20mm
Mindeststärke bei Fliessestrich schwimmend verlegt
Industriebau
> 45mm
Wohnungsbau
> 35mm
Mindeststärke bei Fliessestrich mit Bodenheizung
Überdeckung Heizrohre
> 35mm
Begehbarkeit
72h
Belegreife
pro cm/m² 1W 
(ohne Binder)

Schnelltrocknender Calciumsulfatfliessestrich (turbo)

Schnelltrocknender Calciumsulfatfliessestrich (turbo) besteht aus Alphagips, Sand und Wasser. Der calciumsulfatgebundene Fliessestrich „turbo“ eignet sich als Estrich im Verbund, auf Trennlage oder Dämmung sowie mit Fussbodenheizung oder Austrocknungskabeln. Wird der Fliessestrich „turbo“ nicht beheizt, ist mit längeren Austrocknungszeiten zu rechnen.

Mindeststärke bei Fliessestrich schwimmend verlegt
Industriebau
> 45mm
Wohnungsbau
> 35mm
Mindeststärke bei Fliessestrich mit Bodenheizung
Überdeckung Heizrohre
> 35mm
Begehbarkeit
8h
Teilbelastbarkeit
24h
Belegreife
10 Tage

Leichttrocknender Calciumsulfatfliessestrich (Eco-21)

Leichttrocknender Calciumsulfatfliessestrich (Eco-21) besteht aus Alphagips, Sand und Wasser. Er eignet sich speziell als beheizter Estrich auf Dämmung. Durch die kurze Heizperiode können Bauzeit und Kosten optimiert werden. Auch das Einbauen auf Trennlage und als Verbundestrich ist problemlos möglich. Wird der Fliessestrich „Eco-21“ nicht beheizt, ist mit längeren Austrocknungszeiten zu rechnen.
Begehbarkeit
24h
Belegreife
21 Tage
checkmark-circlelayers